Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript, damit die Funktionalität der Website gewährleistet ist. Der von Ihnen verwendete InternetExplorer wird von Microsoft nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie einen neuen Browser. Bei Fragen: marketing@cbt-training.de. Vielen Dank.

Ethical Hacking Advanced - Ethical Hacking Specialist CERT/EHS

 Virtual Classroom LIVE  Neu: Prüfung auch OnlineKompakte Praxis Hacking-Kenntnisse für Pentester, System- und Netzwerk-Administratoren sowie IT-Sicherheitsbeauftragte und IT-Manager

Zertifikat "Ethical Hacking Specialist"

Unser Experten-Zertifikat, das die Teilnehmer nach bestandener Prüfung erhalten, ermöglicht es erfahrenen Beratern und Mitarbeitern im Umfeld der IT-Sicherheit, ihre Kompetenz eindeutig zu belegen.

Listenpreis 3.290,00 € exkl. MwSt.
3.915,10 € inkl. MwSt. Dauer 5 Tage Gebühr für Prüfungen/Examen 450,00 € exkl. MwSt.
535,50 € inkl. MwSt.
Leistungen Präsenz Schulung im Trainingscenter
Verpflegung
Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Leistungen bei VCL Training Technischer Support
Online Zugang
Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Ihr Ansprechpartner

Manuela Krämer

Vertriebsleitung
Informationssicherheit

Kontakt/Fragen:
m.kraemer@cbt-training.de
Telefon: +49 (0)89-4576918-12

  • Inhalte
    • Deutsche Kursunterlagen
    • Prüfung am 5. Tag:
      • 1. Teil Prüfung: 4 Stunden Praxis Testlabor
      • 2. Teil Prüfung: 1 Stunde Multiple-Choice
    • Zertifikat nach Bestehen: Ethical Hacking Specialist CERT/EHS


    Viele diverse LABs werden während der Schulung von allen Teilnehmern über unser Schulungs-Labor durchgeführt.
    • 1. Tag
    • Scanning mit Kali Linux
      • Port Scanning mit Nmap
      • Nmap Script Scanning
      • Vulnerability Scanning mit OpenVAS
    • Advanced Exploitation mit Metasploit
      • Metasploit Exploits
      • Post Exploitation mit Metasploit
    • Advanced Malware
      • Powershell Malware
      • Obfuscated Malware

    • 2. Tag
    • Angriffe gegen Webanwendungen
      • Sicherheitsanalyse von Webanwendungen
      • Web Application Vulnerability Scanning
      • Passwort Cracking Angriffe
    • Advanced SQL Injection
      • SQL-Injection
      • Advanced SQL Injection
      • Blind SQL Injection
      • PHP Shells
    • Angriffe gegen JSON Web APIs
      • JSON-basierte Angriffe
      • Brute Force Angriffe

    • 3. Tag
    • Angriffe in Netzwerken
      • ARP-Spoofing, DHCP-Spoofing
      • Man-in-the-Middle-Angriffe
      • Spanning Tree Angriffe
      • Angriffe gegen SDN
    • Angriffe gegen VoIP
      • Angriffe gegen VoIP-Devices und Asterisk
      • VoIP abhören
    • Angriffe gegen Firewall und VPN
      • Tunnel durch die Firewall
      • Angriffe gegen IPsec und PPTP
    • Angriffe in IPv6-Netzwerken
      • IPv6 Scanning
      • NDP Spoofing
    • Angriffe gegen IoT
      • IoT Sicherheitskonzepte
      • Angriffe gegen SmartHome-Protokolle

    • 4. Tag
    • Bluetooth Hacking
      • Angriffe gegen Bluetooth
    • Unix Hacking
      • Schwachstellen in Unix/Linux-Diensten (X11)
      • Angriffe gegen RPC-Dienste (NIS, NFS)
      • Linux Exploitnutzung
      • Kernel Based Rootkits unter Linux
    • Durchführung von Penetrationstests
      • Vertragsrahmen
      • Vorgehensweise
      • Methodiken

    • 5. Tag
      • Prüfungsvorbereitung / Wiederholung Zusammenfassung Kurswoche
      • 1. Teil Prüfung: 4 Stunden Praxis Testlabor
      • 2. Teil Prüfung: 1 Stunde Multiple-Choice


    Ziele
    Der Kurs erweitert die Praxiskenntnisse aus dem Ethical Hacking Basic "White Hat Hacker CERT" Kurs und belegt den Teilnehmern nach bestandener 5 Stunden Prüfung mit Praxis-Test zu den "White Hack-Spezialisten" zu gehören.

    Zielgruppe
    Personen, die folgende Kurse der CBT (ab 2017) absolviert haben:

    Expert Hacking Praxis Basic
    Expert Hacking - Angriffszenarien und Gegenmaßnahmen
    Ethical Hacking Basic - White Hat Hacker
    CEH EC Council - ältere Versionen
    Metasploit (in Verbindung mit weiteren Hack Grund-Kenntnissen)

    Pentester, System- und Netzwerk-Administratoren sowie IT-Sicherheitsbeauftragte und IT-Manager sowie alle interessierten Teilnehmer, die entsprechende Vorkenntnisse anhand von Zertifizierungen oder ähnlichen Seminaren (s.o.) nachweisen können.

    Voraussetzungen
    Kenntnisse aus folgenden Kursen der CBT oder vergleichbare Hacking Grundlagen Kenntnisse:

    Expert Hacking Praxis Basic
    Expert Hacking - Angriffszenarien und Gegenmaßnahmen
    Ethical Hacking Basic - White Hat Hacker
    CEH EC Council - ältere Versionen
    Metasploit (in Verbindung mit weiteren Hack Grund-Kenntnissen)

    Im Kurs verpflichten Sie sich, die neu erworbenen Fähigkeiten nicht für rechtswidrige oder böswillige Angriffe zu verwenden, die Tools nicht zur Schädigung von Computersystemen einzusetzen und die CBT für den (beabsichtigten oder unbeabsichtigten) Missbrauch dieser Tools zu entschädigen.
  • DatumOrtStatusAktionspreisBuchen
    06.12.2021 München
    06.12.2021 Virtual Classroom LIVE
    21.02.2022 München
    21.02.2022 Virtual Classroom LIVE
    28.03.2022 München
    28.03.2022 Virtual Classroom LIVE
    20.06.2022 München
    20.06.2022 Virtual Classroom LIVE
    25.07.2022 München
    25.07.2022 Virtual Classroom LIVE
    19.09.2022 Virtual Classroom LIVE
    19.09.2022 München
    07.11.2022 München
    07.11.2022 Virtual Classroom LIVE
    12.12.2022 München
    12.12.2022 Virtual Classroom LIVE
    27.02.2023 München
    27.02.2023 Virtual Classroom LIVE
  • Referenten Skript PDF deutsch
  • Weiterbildung mit CPE-Nachweis (CPE steht für die englische Bezeichnung "Continuing Professional Education", was mit "kontinuierliche berufliche (Weiter-)Bildung" übersetzt werden kann. Der Kurs wird mit 8 CPE pro Schulungstag angerechnet. Die entsprechenden CPE-Stunden sind auf der TN-Bestätigung vermerkt.

    Prüfungsinformationen:
    Die Prüfung muss separat in der Anmeldung bestellt werden, da diese optional gewählt werden kann. Die Prüfungsgebühr wird mit der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

    An der Prüfung können nur Personen teilnehmen, die diesen Kurs auch absolvieren. Nachträgliche Prüfungsanmeldungen müssen bis 10 Tage vor Kurstermin schriftlich erfolgt sein.

    Die Prüfung findet als Multiple-Choice Prüfung statt und wird direkt nach Kursende von den Dozenten abgenommen. Das Prüfungsergebnis erfahren Sie direkt nach dem Kurs. Die Prüfung gilt als Bestanden, wenn Sie mindestens 70% der Fragen richtig beantwortet haben. Bei mehreren Antworten in einer Frage müssen alle Antworten richtig sein um die Punktzahl zu erreichen.

    Nach Bestehen der Prüfung erhalten Sie ein personenbezogenes Zertifikat, das Ihnen die erfolgreiche Kursteilnahme inkl. Prüfung bestätigt.

    Hat ein Teilnehmer die Prüfung nicht bestanden so kann er diese jederzeit im Trainingscenter der CBT Training & Consulting GmbH nach vorheriger schriftlicher Anmeldung (mind. 14 Tage vor Termin) zu einer Gebühr von Euro 850,00 netto wiederholen. Die Prüfung kann höchstens 2 x wiederholt werden. Die Prüfungswiderholung muss innerhalb von 12 Monaten nach Kursbesuch erfolgt sein.

    Alle Prüfungsunterlagen werden 3 Jahre aufbewahrt.
  • 40 CPE
  • Unser Dozent führt selbst regelmäßig Sicherheitsprüfungen in Unternehmen durch und gibt Ihnen eigene Praxiserfahrungen sowie Insider-Wissen aus der aktuellen Hacker-Szene weiter.

    Er ist zertifizierter CISSP, CEH und CheckPoint Dozent und beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit der Sicherheitsanalysen und Aufdeckung von Schwachstellen verschiedenster Systeme.

    Diplom-Informatiker (Master in Computer Science) of Ludwig-Maximilians-Universität Munich/Germany
    (ISC)² Certified Information Systems Security Professional (CISSP)
    EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH)

    Zertifizierungen des Trainers:

    - EC-Council CEH Instructor
    - Sun Microsystems
    - Check Point Software Technologies (CCSA, CCSE, CCSE+, CCMSP)
    - Nokia
    - RSA Security (now a EMC² division)
    - Bintec (now Funkwerk)
    uvm.

    Unsere zertifizierten Referenten verfügen über langjährige Praxiserfahrung als Security Consultant und schulen und beraten seit vielen Jahren namhafte Unternehmen. Ebenso führen unsere technischen Security Consultants regelmäßig externe Sicherheitschecks (Pentest) in diversen Unternehmen durch.
  • Zertifikat Ethical Hacking Specialist CERT/EHS - Ethical Hacking Advanced

    Prüfung am 5. Seminartag (deutsch): 1. Teil Prüfung: 4 Stunden Praxis Testlabor
    2. Teil Prüfung: 1 Stunde Multiple-Choice
  • 1. Tag 09.30 Uhr, weitere Tage 09.00 Uhr - 17.00 Uhr
  • Firmen- oder Inhouseschulungen finden ausschließlich mit Teilnehmern Ihrer Firma
    in unseren oder Ihren Räumlichkeiten oder als Online LIVE Schulung statt.


    Überblick zu den Vorteilen unserer individuellen Firmen- und Inhouseschulungen:

    • Individuelle Zusammenstellung der Themen, gemäß Ihren Anforderungen
    • Maßgeschneidert auf Ihre Ziele
    • Termin und Zeitraum der Firmenschulung bestimmen Sie
    • Schulungsort: Ob bei Ihnen vor Ort, in unseren Trainingsräumen oder als Online LIVE Training – Sie entscheiden
    • Firmenschulungen sind oft kostengünstiger, vor allem bei einer größeren Anzahl von Mitarbeitern
    • Rundum-Service in unseren Räumen, damit sich Ihre Mitarbeiter voll auf den Kurs konzentrieren können

    Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.
    Füllen Sie hierfür bitte unser Anfrage-Formular aus oder vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin:
    Telefon +49 89 4576918-40 / E-Mail beratung@cbt-training.de

    Anfrage

Kontakt

CBT Training & Consulting GmbH
Elektrastr. 6a, D-81925 München

  +49 (0)89 4576918-40
beratung@cbt-training.de
Mo-Fr: 8.00 - 17.00


Cookies und weitere Technologien erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und weitere Technologien verwenden.